Generalkapitel der Schwestern vom Heiligen Geist vom 18. – 25. Mai 2016

Zum Generalkapitel versammelten sich die delegierten Schwestern aus Deutschland, Indien und Tansania in unserem Mutterhaus Marienhof in Koblenz.
Bericht in Wort und Bild...

Schwester Bonaventura feierte ihren 102ten Geburtstag

Der erste und prominenteste Gratulant war der Koblenzer Oberbürgermeister Dr. Joachim Hofmann-Göttig.
Bericht in Wort und Bild...

Ehrennadel der Stadt Koblenz für Schwester M. Andrea

Am Mittwoch, den 20. Januar 2016, erhielt unsere Schwester Andrea Wagner beim Jugend- und Sozialempfang der Stadt Koblenz die Ehrennadel für ihre ehrenamtliche Tätigkeit bei den Obdachlosen der Stadt.
Bericht in Wort und Bild...

Bericht der Provinzoberin an Freunde und Förderer unserer Mission

Sr. M. Alphy gibt einen Einblick in die Arbeit der verschiedenen Schwesterngemeinschaften und Projekte in Indien und Tansania im Jahr 2015.
"Unter der Führung des Heiligen Geistes nehmen die Schwestern Aufgaben für die einfachen und schwachen Menschen wahr. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den Frauen und Kindern. Dazu haben wir Bildungszentren geschaffen, verpflegen und beherbergen misshandelte Frauen und Kinder und geben Hilfe zur Selbsthilfe. Wir sind tätig in der Familienpastoral, der religiösen Bildung und der Sozialhilfe, arbeiten in Krankenhäusern, führen Altenheime, geben Heimat den Straßenkindern, sind engagiert in der Rehabilitation für HIV/AIDS-Patienten, besuchen regelmäßig Frauen und Kinder in Gefängnissen, unterhalten Krankenstationen, Tuberkulose-Sanatorien und vieles mehr." Wie das konkret aussieht, erfahren Sie im Jahresbericht.
zum Bericht... (PDF - 210 KB)

Unsere "Mut-mach-Geschichte"

Dies ist die Geschichte von Chitra, einer Schülerin unseres Behindertenhauses in Dilasagram. Chitra ist ein 15 jähriges Mädchen. Nach einer zerebralen Kinderlähmung leidet Chitra, bedingt durch eine frühkindliche Hirnschädigung, an einer Bewegungsstörung.
weiterlesen...

Abschied von Wemmetsweiler nach 106 Jahren

Ende des Jahres 2015 gilt es, einen schweren Schritt zu tun: Nach 106 Jahren verlassen wir Schwestern vom Heiligen Geist unsere Niederlassung in Wemmetsweiler, Gemeinde Merchweiler (Saarland). Bedingt durch den Nachwuchsmangel und das Alter der Schwestern bleibt uns leider keine andere Wahl.
weitere Infos...

Angebote der Gebetsgemeinschaft für 2016

Besinnungstage zur Fastenzeit, Meditative Wandertage im Donautal, Wander-Exerzitien entlang des Mains...
zu den Angeboten...

Buch: Das Schwesternhaus in St. Goar

Die sozial – caritative Arbeit unserer Schwestern erfuhr jüngst eine Würdigung besonderer Art am 100. Jahrestag der Gründung der Schwesternstation im St. Goarer Schlossberg. Zu diesem Anlass recherchierte Altbürgermeister Walter Mallmann über die danach folgenden 50 Jahre segensreichen Wirkens der Schwestern in der ehemaligen Kreisstadt St.Goar mit den umliegenden Dörfern und hielt das Geschehen dieser Zeit in einem Buch fest.
weitere Infos zum Buch...

Visitation der Generaloberin Sr. Gregoria und Sr. Clementia in Tansania

Vom 15. Bis 30. Juni 2015 machten beide Schwestern zusammen einen Besuch in den beiden Konventen in Tansania.
Hier ihr Bericht in Wort und Bild... (PDF)

Ein seltenes Ereignis

Johannes Kerwer hat nach seiner Priesterweihe am 11. Juli 2015 in Trier mit uns eine Primizmesse gefeiert.
weiterlesen...

Hoher Besuch im Mutterhaus Marienhof

Erneut besuchte uns am 15. Mai 2015 hier im Mutterhaus unser Bischof Dr. Stefan Ackermann, diesmal zusammen mit Weihbischof Dieser. Beide hielten sich zur vierten Vollversammlung der Bistumssynode in Koblenz auf.
weiterlesen...

Überarbeitete Konstitutionen feierlich überreicht

Große Freude herrschte an und nach Ostern in den einzelnen Konventen: Die Generaloberin Sr. Gregoria besuchte alle Filialen, um den Schwestern in einem feierlichen Rahmen die frisch gedruckte Ausgabe unserer überarbeiteten Konstitutionen zu überreichen.
zum Bericht...

Ehrennadel der Stadt Koblenz für Schwester M. Sixta

Beim Neujahrsempfang für sozial engagierte Koblenzer am 23. Januar 2015 überreichte Oberbürgermeister Dr. Joachim Hofmann-Göttig Schwester Sixta die Ehrennadel der Stadt Koblenz. Diese Auszeichnung wird jährlich an 5 ehrenamtlich tätige Menschen in der Stadt vergeben. Schwester Sixta erhielt sie für ihre Tätigkeit im Alten-und Pflegeheim „Maria vom Siege“ im Koblenzer Stadtteil Wallersheim.
Bericht in Wort und Bild...

Neue Website der indischen Provinz

Unsere Mitschwestern der indischen Provinz, die auch in Tansania tätig sind, haben nun eine eigene Website in Englisch und wenden sich damit an die Bevölkerung in Indien selbst.
www.sistersoftheholyspirit.in

„Tragen und getragen werden“ - Schwesterntreffen im Marienhof

Wie in jedem Jahr, so hatte auch diesmal Sr. Consolata zum Schwesterntreffen in den Marienhof eingeladen. Vom 24. - 26. Oktober machten sich 21 Schwestern aus dem Mutterhaus und den Filialen Gedanken zum Thema „Getragen und getragen werden“.
Eindrücke des Treffens in Text und Bild...

Lebensgeschichten: Sr. Mechthild

Mit 29 Jahren trat Sr. Mechthilf im Jahr 1952 in den Orden ein. In ihrem bewegten Leben widmete sie sich Kranken, Sterbenden und Obdachlosen. Ihre Arbeit fand durch verschiedene Auszeichnungen auch öffentliche Anerkennung und Wertschätzung. Der 90. Geburtstag ist ein Anlass das Leben dieser rührigen Ordensfrau Revue passieren zu lassen.
weiterlesen...

Sr. M. Alphy Elanjikal, Generaloberin

Herzlich heiße ich Sie willkommen bei den Schwestern vom Heiligen Geist im Mutterhaus Marienhof in Koblenz.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen unsere Gemeinschaft vorstellen dürfen.

Sr. M. Alphy Elanjikal, Generaloberin

zur Startseite zur Startseite unsere Projekte
zur Startseite zur Startseite unsere Projekte